Sonntag, 9. Mai 2021
Flächennutzungspläne; Raumordnung was für ein spannendes Thema; könnte man einwenden; wir haben ja zum Glück gigantische wildlife ressorts; mehr und weit größer als in den USA oder Kanada; die für den Erhalt von Natur ja nur "National parcs" angelegt haben; in Südeuropa existiert ja in Spanien ein riesiges Wildlife ressort, wo eine Savannelandschaft nachgebildet ist
Ähm; wirklich, ...?

Wieso habe ich dann nur ne 2, 5 in Gelsenkirchen Buhr, ...?

Europa ist recht eng.

Wer hat in Europa schon mal einen Elefanten, Eisbären oder ein Löwenrudel gesehen?

Ja klar; im Zoo oder im Ausland.
Oder Windhunde oder Hyänenrudel?

Europa ist ganz lange schon kulturell geformt.

Wer Wildtiere sehen will; kann das in Afrika noch erleben. Da werden immer noch Safaris angeboten? Das dient dort dem Schutz der Tiere; in Afrika gibt s natürlich auch vieles andere; ein Freund von mir war nen paarmal da.

Wo kann man den Kühe streicheln?

In einer Welt, wo jeder Quadratmeter viel Geld kostet? In städtischen Agglomerationen wurde teilweise öffentlicher Wohnraum privatisiert, dass führte folgerichtig zu Wohnraumknappheit und zu höheren Mietkosten.

Städte, die das getan haben; haben damit Steuerungsfunktion verloren.

Tierflächen gibt s nicht; es gibt Parks, Wälder, Naturwälder mancherorts und Nutztierareale.

Siedlungen haben einen hohen Raumbedarf, die letzten Auswandererwellen sind lange her.


(...)

In China wurden ca 216 neue Flughäfen gebaut, ...

Milchkühe in Deutschland; wär mag die?

(...).

Milchbauern haben sich im letzten Jahrhundert viele umgebracht (...); aufgrund des Preiskampfes (...).

Landwirte haben es grundsätzlich schon sehr schwierig; in Verhandlungen mit Supermarktgiganten (...).

Die Folge es gibt weniger Kühe, Milchkühe.

Genauso werden extrem Produkte produziert, die kaum getragen werden; ...schnell danach entsorg (.. ).


Firmenprüfungen bringen immer wieder Betrug hervor. Fast fashion Lüge/ 5 5.2021 zoom.

Angeblich wieder auftragbare Ware, . . Landete als Heizmaterial in Bulgarien; ...etwa; mit allen schädlichen Inhaltsstoffen werden die Sachen verbrannt.

Eine Frau sagte im Gespräch bei einer der großen Supermärkte ist ein gnadenloser Kampf; mit unglaublich hohen Druck auf Angestellte; sie hatte im mittleren Management gearbeitet.

China; Russland; vor allem China hat unglaublich hohe Produktionswerte in fast allen Segmenten.

Viele profitieren am Handel mit China; Menschenrechte werden da nicht beachtet.


Hauptsache die Kohle stimmt am Ende des Tages.

Was ist das Problem dabei; neben ethischen Fragestellungen, um die sich so viele offensichtlich nicht bemühen; es führt zu Abhängigkeiten; und ist es wirklich sinnvoll?

Wenn man bedenkt, daß China; die chinesische Administration Menschen hinrichten lässt für Steuerhinterziehung, oder Ehebruch und China s Grenzen, nicht mehr China s Grenzen sind.

In Indien ersticken Menschen in Autos, ....

Raubtierkapitalusmus ist faktisch längst da; wie Helmut Schmidt es vorausgesagt hatte.


Schreiberlinge mögen gerne Blut; und bekommen s. Paparazzi haben die englische Prinzessin Diana auf dem Kerbholz und sind auch daran beteiligt Blut zu sähen.

In Jemen werden Kinder ermordet und im Kapitalismus der jetzigen Prägung sind viele Menschen täglich überlastet.

Im zweiten Weltkrieg; am Ende wurden massenhaft Frauen vergewaltigt von russischen Militärs; aber leider auch im Westen durch englische oder amerikanische Soldaten; dass ist brutaler Krieg; weswegen keine Nation einen Angriffskrieg jemals führen sollte.

Menschen wurden in den letzten 12 Monaten des zweiten Weltkrieges noch traumatisiert, junge 17 jährige Burschen; angestiftet und in Gleichschritt erzogen.

Entgegen Menschlichkeit oder gar Reue; sie sollten Kriegsware werden; in einem furchtbaren Angriffskrieg, der längst verloren war.


Das Leid, was anderen Kulturen angetan wurde, passierte der eigenen Bevölkerung.


Paparazzi oder die Sucht am Ekel; wenn man die Affären in den letzten Jahren sich anschaut; was ist hier alles kaputt; in anderen Staaten sind s teilweise noch schlimmer aus; allerdings Niedriglohnland ist die BRD.

Ungerechtigkeiten haben die Tendenz immer mehr zu werden; bis jedes Fass voll ist.

---

Das war alles vor Joe Biden und Kamilla Harris, die USA haben nun ein ernsthaftes Interesse mit der BRD zusammen zu arbeiten.
Das könnte ein sehr gutes Momentum werden, was sehr wichtiges; was Bestand haben könnte.

Dann muss "nur" anfangen mal richtig zu verhandeln.


Die USA unter Joe Biden und Kamilla Harris sind auf dem Weg; mehr Rechte für Angestellte zu etablieren und den reicheren etwas mehr abzuverlangen; oder zumindest ein bisschen was; dass ist notwendig für die innere Sicherheit auf Dauer.

Die Schere ✂zwischen arm und reich; gleicht ja eher schon einem Spagat; irgendwann ist auch zu viel; zu viel Ungerechtigkeiten erzeugen noch mehr Ungerechtigkeiten; Gefängnisse sind schon voll.

Der Gegensatz zu Sardinien könnte kaum größer sein; auf Sardinien im Dorf der hundertjährigen gibt s keine Depressionen, keine Demenz, keine kardioligischen Problemen größerer Art, kein.Medikamentenmissbrauch, stattdessen gläubige Menschen, die viel und lange arbeiten können und wollen und eine starke Gemeinschaft.

Die Potenziale, die positiven Potenziale kommen dort auf lange Sicht deutlich mehr zur Entfaltung.

Familie, Familien, Spiritualität, Freude, Leben in allen Bezügen; mehr Ganzheitlichkeit, Tanz, Entspannung ( = natürliche ), normale Bewegung, gute Ernährung ( mit deutlich weniger an schädlichen Stoffen in der Nahrung) und Zusammenhalt in der Gemeinschaft; gelebter Glaube und stärke Charaktere.

Eine überaus gesunde Lebensweise; erzeugt ein überaus gesundes Leben; Maß halten ist da bereits inklusive.


Die Vereinzelung von Menschen erzeugt alle möglichen psychischen Probleme. Der Wegfall von tragenden Gemeinschaften erzeugt dasselbe. Familien und Partnerschaften, die brechen dasselbe. Eine Arbeitswelt mit teils unfähigen Arbeitgebern dasselbe. Kommen mehrere Negativfaktoren zusammen; erfolgt bei recht vielen psychische Beeinträchtigungen; dass ist folgerichtig und strukturell bedingt.

Arbeitsschutz, der wenig prüft die tatsächlichen Druckfaktoren untersucht; ist unzureichend. Gemeinschaft; ohne Kneipen und vor allem ohne Kultur spüren viele Menschen gerade dass ihnen etwas wichtiges fehlt. Freizeitgestaltung ist außerordentlich wichtig; gerade auch im Homeoffice; eine Umarmung erzeugt plötzlich Glück.

Umarmung kann Glück erzeugen. So einfach.
Arbeiten dasselbe; Glück; bei Menschen, die keine Homeoffice Möglichkeit hatten; erzeugt Arbeit Glück.

In der falschen Kultur erzeugt des einen Glück des anderen Neid; könnte angenommen werden; aber auch da wie in allem gibt s die Resilenz.

Das heißt Vernunft kann regulieren; auch in der Zeit des "eingesperrt seiens; sind Mechanismen sehr unterschiedlich von Personen.

Reden kann man über alles; wer nicht kann; kann vielleicht nicht.

Verdrängung und Schweigen ist für Kultur eine.Einbahnstrasse in Katastrophen; sehr ungut.

Das heißt in keiner Weise das man mit jedem reden kann!

Wirtschaft ist wichtig; doch was heißt das konkret?

Das meint mehrere Prozesse, wenn ich 77 Mrd Euro verdienen würde; würde ich ich mindestens mindestens zwei Drittel davon einsetzen; um Dinge zu verbessern; bsp Wohnungen kaufen und vermieten; würde schauen das Geld sich vermehrt und gleichzeitig Mehrwert für viele entsteht; dass hieße in keiner Weise das man da umsonst wohnen kann; Umsonst ist nichts wert.

Man kann dafür Sorge tragen, daß Menschen eine Möglichkeit für eine Bleibe haben; und auch zu günstigen Preisen; dass Problem ist die Auswahl von Mietern; Mieter zu haben; die sich weigern zu zahlen; schadet vielen; wenn Wohnungen runter gewirtschaftet werden; sind Vermieter gezwungen die gesamten Unkosten die entstehen umlagern; oder gehen selbst Pleite.

Gut ich habe keine 77 Mrd.

Ausnutzen von anderen hat Nachteile für viele andere zur Folge.

Ein Staat braucht viel Geld; weil ziemlich viele Aufgaben zu lösen sind; Einträge sind schwierig auszufüllen; weil mit unter unglaublich viele schon versucht zu betrügen oder betrogen haben.

Kriminalität kostet enorm viel Geld, Mühen und Zeit; und führt zu Ausfällen; schlimmen Dingen.
Menschen, die Leid oder Schaden erleben; brauchen sehr lange Zeit, um darüber hinweg zu kommen; bei sehr vielen; es kann auch Resilenz sein, die auch dabei eine Rolle spielen kann. Das heißt in keiner Weise, wenn von Resilenz gesprochen wird; dass Dinge an Verarbeitung kürzer werden.

Menschen sind keine "eindimensionalen Schraubendreher"; wer Würde mit Füßen tritt und sich dann wundert, dass bei der französischen Telekom Auffangnetze unter den Büros angebracht waren; hat wenig vom Menschen verstanden.

Selbstmord gibt's auch in totalitären Systemen; eine Frau hat mir das Beispiel von einigen chinesischen Firmen erklärt.

Das Leid für Angehörige ist in solchen Fällen sehr schlimm; wir sind eben keine "eindimensionalen Roboter".

Ernährung; somatische Integellenz ist hichindivuell; aber da gibt s keine Regel ohne Ausnahmen; es hängt von unzähligen Faktoren ab; Arbeit/ sportliche Betätigung, Geschlecht; aber zudem wichtig ist folgendes es gibt Autoimmunerkrankungen; wo "gesunde Ernährung" vom Körper keineswegs akzeptiert wird; kulturelle Einflüsse sind sehr wichtig; und natürlich der Genuss; der Moment des Essens; wer kann sich nicht erinnern an wunderbare Kindheitserinnerungen; von tollen Speisen.

Ein weiterer wichtiger Faktor sind Allergien gegen Nahrungsergänzungsmittel oder Stoffe in Nahrung; bei Kindern gab s in einer Kita einen ganzen Kühlschrank voller Zettel mit Allergiehinweisen; wie kann so etwas sein?

Die Fähigkeit des Kochens von Eltern sind immer wichtig; Zeit für einander. Zuhören untereinander ist für Lernprozessen sehr wichtig; es gibt da auch Schwierigkeiten; Zeitmangel etwa; oder wenn Gefühle unterdrückt werden.

"Glückszwang" geht s gut, ...?

Ist bei mindestens 4 Grundgefühlen eher suboptimal. Ganzheitlichkeit bedeutet eigentlich alles wahrzunehmen.

Warum sind Informatiker häufig Aspberger mit eher Problemen mit Gefühlen? Hat mir mal ein ehemaliger Banker erzählt.

Das mit Dingen vielleicht zu tun, wenn das stimmen sollte... ? Gibt s Aspberger mit einer Hochsensibiltät als Muster; als Fähigkeit?

Woher stammen Motivationen? Was sind Motive für Lernprozesse? Was Hindernisse oder Schwierigkeiten dabei?

Was bedeuten Erfahrungen? Wie können Dinge verbessert werden? Wie geht umlernen? Wie geht Lernen? Wie geht emotionales Lernen? Wie geht musisches Lernen?

Das ist vielleicht auch ein wichtiges Feld für Resilenz; für Ergebnis Offenheit.

Tonsignal bei Erfolgen; kann bestätigend wirken und Motivation fördern bei dem einen; wie sieht es bei anderen aus?

Zum Thema Wirtschaft zurück; wenn Arneitslöhne zu sehr divergieren hat dies massive Probleme zur Folge; oder kann es haben.

Inflation ist ein Problem; neben vielen anderen; wenn für eine Geldsumme x; komplett unterschiedliche Wahrnehmungen existieren, etwa; neben dem natürlich was Inflation erstmal nur bedeutet; Preisniveauänderungen in der Volkswirtschaft, etwa.

Ich will einen Moment mal länger bei der Wahrnehmung bleiben; jmd der in einem großen Haus lebt oder Villa, der kann wenn er / sie sich Mühe noch erfassen, was die rationalen Faktoren sein könnten; für jemanden der in einer Großfamilie auf engem Wohnraum lebt ( je unterschiedlich nach Vermögen der Ratio und Vorstellungskraft); doch ein richtiges reinversetzen ist das noch lange nicht.

Anderer wirtschaftlicher Bereich:" Geiz ist gut" sagt der Philosoph zu "Geiz zerstört Lebensräume" oder "Geiz wertet Arbeit ab"; ein anderer sagt dazu: "Geiz ist ungut; aber Sparsamkeit brauch ich, um zu überleben"; ein Dritter sagt: "mir sind andere schei...egal und so Sätze sind mir völlig egal".

Viele Wertemuster sind abhängig auch vom Einkommen, von Vernunftfaktoren, sowie von der eigenen Lebenssituation; als auch von Resilenz.

Vieles im Leben kann unter Partnern verhandelt werden; "by good will" sehr vieles; manches lässt sich Einigung erzielen; manches vielleicht weniger; Toleranz ist eine wichtige Ressoure.

Toleranz endet da; wenn der tolerante umgebracht werden soll. Wenn Willkür droht, wenn Lebensmöglichkeuten extrem eingeschränkt werden; da muss man sich wehren.

Oder geht unter. Ein Dieb der in einem Haus alles mitnimmt und weiß, dass in dem Haus eine alte Dame lebt; die sehr stark an den Bildern ihres lange verstorbenen Mannes hängt; macht etwas mit ihr.

Sehen wir uns das mal genauer an; sagen wir stellen uns die Dame vor; der Einbruch bei ihr zuhause löst Ängste aus; das Haus ist danach nie wieder sicher für sie. In dem Fall hätte der Einbrecher nicht "nur" Eigentum entwendet; er hätte massiv in ihren Lebensalltag eingriffen; und ihn sehr negativ verändert.

Das heißt das Verhalten des Einbrecher hat ganz klare Folgen für die andere Person.

Gesetzt den Fall sie kommt nicht drüber hinweg; und verstirbt im Schmerz.

Das ist wenn sehr schlechtes Verhalten zu sehr schlimmen Konsequenzen führt.

Das muss in keiner Weise so sein; es kann auch sein, bei dem Einbruch stattfindet; die Tür besser gesichert wird und neue und schönere Inneneinrichtung folgt; und keine Zunahme an Ängsten da ist.

Für die meisten Menschen ist ein Einbruch sicherlich kein besonderes schönes Ereignis; kein wirklich toller Moment; wenn man nach Hause kommt und plötzlich die ganze Einrichtung komplett auseinander genommen ist.

Es gibt viele solche Beispiele, wo Verhalten eines anderen negative Konsequenzen für einen anderen hat oder haben kann.

Positive Sachen natürlich auch, die sehr toll sind; eine ex Partnerin nach Jahren wiedersehen kann etwas schönes sein; oder wenn jemand etwas nettes für dich tut.

Oder du Elternteil wirst; durch einen anderen Menschen; ist das für viele ein sehr schönes Ereignis; oder wenn du einen Menschen kennenlernst; der / die sich als vertrauensvoll erweist.

Unehrlichkeit kontakarriert Vertrauen.
Vertrauen ist eine hochgradig wichtige Ressoure, in vielerlei Lebensbereichen sehr bedeutsam.

Zurück zu Flächen; in Städten gibt s viel zu wenig günstigen Wohnraum; je größer und promintenter; desto schwieriger wird s.

Es gibt einen großen Nationalpark in Spanien, wo sehr viele Tiere leben; gleichzeitig gibt's Anbau an Früchten in der Nachbarschaft; dass ist ein Problem wenn Flächen von verschiedenen Seiten beansprucht werden.