Samstag, 13. Februar 2021
Wie können wir uns gegenseitig mehr zuhören, je älter ich werde; desto klarer wird mir; wie wichtig Kommunikation ist.
Schwierig national zu lösen, international EU weit, zumindest wäre ein etwas höhere Entlohnung für Landwirte, eine sehr gute Sache; das Lieferkettengesetz ist vielleicht ganz guter erster Schritt; in Richtung Menschenrechte; international; was auch für unsere mittleren und kleinen Landwirte genauso wichtig wäre; Kleinkredite für diese Gruppe sollten doch mindestens genauso schnell, wie riesige Kreditsummen an Großbetriebe.

Vielleicht in einer Art Gesellschaft; wo jeder angestellt sein kann und dennoch selbstständig bleiben kann "nozamo" Doch worüber kann die Finanzierung laufen?

Die Supermärkte können nicht einfach teurer werden, dass geht für die armen in unserer Gesellschaft nicht.

Das heißt; eigentlich bräuchten Landwirte eine Art Auffanggesellschaft, die Ihnen faire Löhne/ Preise zahlen.

https://www.youtube.com/watch?v=I8zy14l15CY&feature=share&fbclid=IwAR2bV4EZ7QvRSpZ-JJmBVaCchSPxKYvphKIY_nT5eBocG3mKq8Fj9H5I7vA

https://www.agrarheute.com/land-leben/burnout-kurz-betriebsaufgabe-544887?oi=105919&utm_source=ah-webseite&utm_medium=fbsharer&utm_campaign=bildshare-link&fbclid=IwAR1nNJNjRHhKrnyczfvjGpdXRsc7enUKwzKTCqeck4ooXBAeOfXNUwYD6gA