Samstag, 4. Juli 2020
Ein Staatsmann, der auf Gesellschaft spaltende Tendenzen oder gar Strömungen nicht reagiert; kann seiner Verantwortung nicht gerecht werden. Donald Trump verhält sich unvernünftig, wenn Spaltung der amerikanischen Gesellschaft wenig beantwortet wird; zugleich die Idee ein Virus verschwinde 'einfach so' kann ein Hinweis in Richtung von Wissen von ihm / seinen Wissenschaftlern sein; oder es ist völlig verantwortungslos?
Die Art diese hohe Amt zu bekleiden; ist etwas irritierend gelinde formuliert.

Wenn viele, viele Neuinfektionen mit einer furchtbaren Krankheit erfolgt; bei deren Verlauf, dass das für Betroffene furchtbar ist; dh im Krankheitsverlauf ist es furchtbar für die Betroffenen; ein Überlebender sagte es war so aus würde ich innerlich brennen; sinngemäß.

Was tut Donald Trump als sich vor die Kamera s zu stellen und zu behaupten: das geht schon wieder weg; während in der selben Sekunde Kinder, amerikanische Kinder, Jugendliche und Erwachsene, um ihr Leben kämpfen.

Und Donald Trump verzichtet natürlich auf einen Mundschutz; lässt sich gleichzeitig natürlich checken; medizinisch und laufend.

Für Europäer ist das in der Tat; sehr irritierend; gelinde formuliert.

HIV war auch mal ein Virus, da hätte man jemandem was gehustet, wenn man ungeschützt ohne Kondom mit an Aids erkrankten geschlafen hätte; so ähnlich ist das mit dem Mundschutz.

Menschen fühlen sich oder können sich im Stich gelassen fühlen;:dass ist bei einem hohen Amt eine hohe Gefährdung für Politiker selbst; als der Perspektive ist nicht mehr nur irritierend; denn die Mortalitätszahlen in den USA sprechen eine klare Sprache.

Darauf nicht zu reagieren; ist unverständlich.