Montag, 7. September 2020
In den USA bis zur Wahl sich entspannen; runter kommen; gemeinsam gute Zeiten suchen
( politisch - philosophischer Blog c/o Dirk Friedauer; 08.34; am 07.09.2020).

Provokationen gibt immer was wieder, natürlich. Nicht drauf eingehen ist das erste Schritt.

Wenn andere drauf sich drauf einlassen; nicht auch "von der Brücke springen".

Gibt viele Idioten; muss man(n) dazu gehören?
Vernunft, eer eigenen Vernunft immer wieder zuhören.

Oder wenn der 6.Sinn quasi sagt, bleib zuhause; dann zuhause bleiben.

Die Wahl ist ja schon bald; bis zur Wahl als Mehrheit Ruhe und Besonnenheit bewahren.
Und am Wahltag in der Kabine oder bei Briefwahl Besonnenheit sind Vernunft befragen ist glaube ich nicht der allzu schlechteste Tipp?

Und mit Freuden sich austauschen, reden; gemeinsame Kommunikation ist ja auch für den Job häufig wichtig.

... link


Politisch- philosophischer Blogg; mit Wissen um Elke Sand, Wissen um Levine gemeinsam mit Ann Frederick und Wissen um so einiges andere (Autos c/ o Friedauer, Dirk) Titel des heutigen Blogs: "Urlaub an einsamen Orten", die dann natürlich nicht mehr einsam sind.
Entspannung und Erholung ist für Menschen unter hohem Stressbelastungen enorm wichtig.

Eine Möglichkeit ist einen anderen Job suchen oder finden.
Wenn das weder geht oder nicht gewünscht ist; würde in Corona freien Jahren Klosteraufenthalte sehr gut sein; raus aus dem All Arbeitstag hin zu "ora et labora" aber anders; weg von nervigen Kollegen, weg vom Boss, von der Firma oder auf einen Bauernhof arbeiten auf einem Bauernhof; ganz andere Strukturen als im All Arbeitsalltag.

Oder schöne kleine Pension suchen im Inland oder Ausland und schöner Spaziergänge unternehmen oder Bed und Backfrast genießen um den Körper des anderen/ der anderen sich mit Zeit widmen.

Oder auf Norderney oder Mallorca im Inselinneren es gemeinsam sich gut 👍 gehen lassen ... :)

... link